Aktuelles


Junioren U12 erreichen guten Mittelfeldplatz in der Bezirksliga A

 

Nach intensiven Spielen konnte die Saison mit einem guten 4. Platz von 7 Mannschaften in der Bezirksliga beendet werden. Da im nächsten Jahr alle Spieler nochmals U12 spielen können, stehen die Chancen gut die Platzierung zu verbessern. Macht weiter so.

 

Zum Einsatz kamen: Christian Leichtle, Luca Astor ( nicht auf dem Foto), Jakob Wilhelmi, Pablo Kempf, Tom Schönwald und Jack Fischer


U8 Gemischt wird Gruppensieger im Tennisbezirk Wiesbaden

Ein weiterer toller Erfolg für das Jüngstentennis des ITC

In diesem Jahr war auch wieder eine U8 Gemischt Mannschaft in der Team-Tennis-Runde für den ITC am Start. Im U8 Wettbewerb werden zum einen Einzel und Doppel im Kleinfeld mit druckreduzierten Bällen gespielt als auch Vielseitigkeitsübungen im Team absolviert. Die jungen ITC-Cracks konnten die drei Saisonspiele souverän gewinnen, am letzten Spieltag gegen Kelkheim sogar mit 20:0 Punkten, und wurden somit ungeschlagen Tabellenerster.
Ein Dank auch an Paula Struwe und Linda Frielinghaus, unsere U18-Spielerinnen, für die tolle Unterstützung der U8-Mannschaft während der Saison und das Vorbereitungstraining.
Zum Einsatz kamen:
Nicolas Leichtle, Anna Vanecek, Yimi Zhu, Mika Fröhlich und Thea Labermeier


Diese Woche ( 4.10. bis 8.10. ) findet kein Training statt ! Die Sommersaison ist zu Ende und die Vorbereitung auf die Halle läuft auf Hochtouren ! 

 


Tennisjugend des TC GW Idstein ist ungeschlagen Bezirksmannschaftsmeister U10


Großartiger Erfolg für das Jüngstentennis des ITC

Die U10 Gemischt-Jugendmannschaft des TC GW Idstein gewann am vergangenen Freitag
im Finale um die Bezirksmannschaftsmeisterschaft mit 6:0 gegen Westerbach Eschborn und sicherte sich damit souverän den Titel.
Eine überaus erfolgreiche Saison in der Kreisliga A endete ungeschlagen und ohne Punktverlust mit dem ersten Tabellenplatz und der Qualifikation für den Bezirksentscheid gegen die Sieger der beiden anderen Gruppen der Kreisliga A. Das erste Endrundenspiel bei der MSG TC Obernhain/TC Neu-Anspach hatten die ITC-Jugendlichen bereits mit 6:0 für sich entscheiden können.
Die jungen Tenniscracks zeigten über die gesamte Saison hinweg eine ausgezeichnete sportliche Leistung auf hohem Niveau sowie einen tollen Teamspirit.
Folgende Jugendspielerinnen und Jugendspieler kamen zum Einsatz: Luca Astor,
Lea Gliedstein, Pablo Kempf, Fritz Labermeier, Micah Leeder, Helena Esche und Louis Ullrich.

<JG>


Damen 40 steigt in Verbandsliga auf

Mit dem Ziel Klassenerhalt ist unsere Damen 40 Mannschaft in die Team-Tennis-Runde gestartet. Nach einer knappen Niederlage im ersten Spiel konnte im Anschluss Sieg um Sieg verbucht werden.
Gegen Mörfelden Walldorf gab es dann eine weitere Niederlage und mit dem Aufstieg in die Verbands-liga war nicht mehr zu rechnen.
Duch die Mithilfe der Frankfurter Damen 40 und deren Sieg über Mörfelden Walldorf konnte dann doch noch der Aufstieg perfekt gemacht werden.

Zum Einsatz kamen: Christina, Chika, Rabea, Ailine, Sybille, Christine, Sarka, Christiane, Hatun, Corinna und als Maskottchen Valesca.


U10 gemischt auf dem Weg zur Bezirksmeisterschaft

U10 Gemischt gewinnt erstes Endrundenspiel um die Bezirksmeisterschaft. Mit einem 6:0 wurde beim TC Obernhain ein erster großer Schritt zur Meisterschaft getan. Am nächsten Freitag, 1.10. findet das finale Spiel zu Hause gegen Westerbach Eschborn statt.

Das Spiel beginnt um 15.30 Uhr. Das Team würde sich über Unterstützung freuen.


Herren 40 II steigen in Bezirksliga A auf

Toller Erfolg für unsere 2. Herren 40 Mannschaft.

 

Mit einem 6:0 Heimsieg konnte am letzten Spieltag der Aufstieg in die Bezirksliga A perfekt gemacht werden. Insgesamt erzielte das Team in der Kreisliga A fünf Siege und ein Unentschieden.

 

Es spielten: Andre Haßkerl, Sascha Wilhelmi, Ralf AStor, Tilmann Loch, Andreas Zapp, Mathias Ullrich, Frank Wilde, Sascha Weber, Michael Diefenbach und Andreas Kopecz.


Damen 50 steigen in Hessenliga auf

Die Verbandsliga-Saison ist beendet. Unsere Damen 50 erreichte ungeschlagen Platz 1 und steigt in die Hessenliga auf.

 

Es spielten:

Sigrid Diener, Daniela Eichler, Martina Bandlow, Pascale Ihler, Daniela Welford, Bettina Lauer, Uta Wüstkamp, Sabine Coco, Claudia Katzer

 


ITC on Tour - U10 feiert Gruppensieg im Kletterwald

Unsere U10 Gemischt Mannschaft erlebte zum Saisonabschluss einen tollen Tag im Kletterwald Neroberg. Mit viel Spaß in den Baumwipfeln wurde so der Gruppensieg der diesjährigen Team-Tennis-Runde gebührend gefeiert.

In den nächsten zwei Wochen geht es nun in der Endrunde gegen die Sieger der beiden anderen Gruppen um die Bezirksmannschaftsmeisterschaft.

(24.09. auswärts gegen Obernhain/Neu-Anspach sowie am 01.10. zu Hause gegen Westerbach Eschborn. Die Spiele beginnen ca. 15 Uhr)


Herren 40 - Zweiter Platz in der Gruppenliga

Unsere Herren 40 haben die Team-Tennis-Runde in der Gruppenliga mit einem hervorragenden 2. Platz abgeschlossen. Mit einem 7:2 Heimerfolg gegen den TC Liederbach im letzten Saisonspiel konnte dieser gesichert werden.

 

Das Team in der Saison 2021:
Jan Rossow, Bernd Leichtle, Uli Stenzel, Oliver Schilling, Andre Haßkerl, Simon Damm, Jens Gliedstein, Christoph Syring, Günther Lerchl, Mark Frielinghaus, Jörg Zuschke, Johan Bogaerts, Andreas Resch, Jochen Hemberger, Arne Fischer.


ITC Ausflug zu den Wiesbaden Tennis Open

Vom 20. bis 26. September finden in Wiesbaden-Nordenstadt die Wiesbaden-Tennis-Open statt.

Dies wäre eine tolle Möglichkeit, insbesondere für unsere jungen Tenniscracks, Spitzentennis live zu erleben und sich das ein oder andere abzuschauen.

Ich selbst werde am Mittwoch, 22.09. ab mittags vor Ort sein.

Eintrittskarten bekommt ihr über www.wiesbaden-tennis-open.de

 

Euer Sportwart Jens



ITC SoftTennis Turnier

 

Idsteiner Tennis-Club Grün-Weiß e.V. – Gruppe SoftTennis – Leitung: Hartmut Flothmann

 

ITC SoftTennis-Turnier

„Flothmann Cup 2021“

3. Oktober

  

WO: Idsteiner Tennis-Club Grün-Weiß e.V., Himmelsbornweg 3

WAS: Damen-Doppel, Damen-Einzel

WER: Mitglieder der Gruppe SoftTennis im ITC

 

mit Konkurrenz: „Tennis meets SoftTennis“

WAS: Damen-Doppel, Damen-Einzel

WER: ITC-Mitglieder

  

ANMELDUNG per Mail an: h.g.flothmann@t-online.de

MELDESCHLUSS: 15. September 2021

 

Turnierleitung: Hartmut Flothmann

Reglement: International Softtennis Federation (ISTF)

Spielmaterial: SoftTennis-Schläger, KENKO-SoftTennis-Bälle

 

Zuschauer und Interessenten

an dem in asiatischen Ländern weit verbreiteten

Racket-Ballsport SoftTennis sind

herzlich willkommen.


Aktiver Herbst 2021

Schnupperkurs SoftTennis für Seniorinnen und Senioren
Auf den Kunstrasenplätzen des Idsteiner Tennis-Club Grün-Weiß e.V. bietet die Hochschulstadt Idstein im Rahmen des Angebotes „Aktiver Herbst 2021“ am Dienstag, 14. September 2021, für interessierte Seniorinnen und Senioren der Stadt Idstein einen Schnupperkurs SoftTennis an unter den aktuell geltenden Corona-Regeln. SoftTennis wurde 1884 in Japan als eigenständige Ballsportart mit eigenen Regeln gegründet und gilt als Volkssport in asiatischen Ländern. Im Idsteiner Tennis-Club wird SoftTennis seit 2011 als Zweitsport auf den Tennisplätzen angeboten.  Der im Softtennis übliche samtweiche Gummiball mit Ventil wird mittels einer Handpumpe durch Auf- oder Abpumpen jedem Bodenbelag angepasst, so dass das Sprungverhalten des Balles indoor und outdoor gleich ist. Softtennis wird auf dem üblichen Tennisplatz gespielt, aber gelenkschonender mit leichterem Racket und weicherer Bespannung. Der leichte Schläger führt zu einer schnelleren Handhabung. SoftTennis kann als Hobby-, Breiten- oder Wettkampfsport bzw. als Tennis ergänzende Sportart gespielt werden.  Veranstalter ist der Idsteiner Tennis-Club Grün-Weiß e.V., Himmelsbornweg 3, 65510 Idstein. Während des Schnupperkurses werden SoftTennis-Schläger und Bälle vom Leiter des Kurses, Hartmut Flothmann, ITC SoftTennis-Coach, mit Unterstützung von SoftTennis Deutschland kostenlos zur Verfügung gestellt.  Anmeldungen können erfolgen für eine erste Gruppe von 8.00 bis 9.00 Uhr und für eine zweite Gruppe von 9.00 bis 10.00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind zu richten an Hartmut Flothmann, h.g.flothmann@t-online.de oder an „Büro für Sie – Senioren, Integration und Ehrenamt, Frau Elke Müller, Telefon 06126-78313, elke.mueller@idstein.de


ITC Youngsters erfolgreich beim Turnier in Eltville

Beim Eltviller Jugendturnier vom 20.08. bis 22.08.21 belegte Luca Astor den 2. Platz und Pablo Kempf den 3. Platz in der Konkurrenz Junioren U10. Tolle Leistung, Jungs. Macht weiter so!


1.Idsteiner Junior Open Tennisturnier

Tennisnachwuchs spielt groß auf beim ITC
Vom 06. bis 08. August fand im Idsteiner Tennisclub das erste Idsteiner Jugend Tennisturnier statt. An 3 Tagen kämpften die jungen Tenniscracks um Spiel, Satz und Sieg. Insgesamt 47 Spieler*innen aus dem Idsteinerland und weit darüber hinaus gingen an den Start in den Konkurrenzen Juniorinnen U12 und U14 sowie Junioren U10, U12, U14 und U16. Trotz Corona-Regeln waren alle Teilnehmer*innen gut gelaunt, voll motiviert und boten den Zuschauern viele spannende Tennismatches.
Angefangen bei den hart umkämpften Vorrundenspielen bis hin zu den mitreißenden Finalspielen zeigten die Jugendlichen ihr Können und klasse Tennis. Schön, dass bei allem sportlichen Ehrgeiz doch immer auch die Fairness bei den Jugendlichen im Vordergrund stand. Auf die Sieger und Zweitplatzierten warteten tolle Sachpreise, Pokale und natürlich LK-Punkte.

Die Sieger:
Juniorinnen U12:

1.Platz Nayla Kleinhenz (TC RW Neu-Isenburg), 2.Platz Amie Reis (TC Taunusstein)
Juniorinnen U14:

1.Platz Selina Hehn (TC Schwalbach), 2. Platz Elisabeth Orlean (TC Bickenbach)
Junioren U10:

1.Platz Niclas Bendel (TC SW Montabaur), 2.Platz Luca Astor (TC GW Idstein)
Junioren U12:

1.Platz Lucas Gao (TEVC Kronberg), 2.Platz Luke Weychardt (Hofheimer TC)
Junioren U14:

1.Platz Max Elbracht (TEC Darmstadt), 2.Platz Kristian Dechev (TC RW Kaiserslautern)
Junioren U16:

1.Platz Cristian Macellaro (TC Taunusstein), 2.Platz Tom Dadischeck (TC GW Idstein)

Besonderer Dank gilt den vielen freiwilligen Helfern aus dem Idsteiner Tennisclub, die die Durchführung des Turniers erst möglich gemacht haben. Vielen Dank auch an die Sponsoren Solinco Germany, Linda Apotheke Idstein, Tennispoint und Vera Diell (Allianz Versicherung) sowie für die Unterstützung durch den HTV. Nach gelungenem Turnierdebüt in 2021 plant der ITC im nächsten Jahr das Jugendturnier erneut durchzuführen. Möglicher Termin – Pfingsten.

-Bericht JG, Fotos: MIchael Hoyer, Jens Gliedstein -


Tennisturnier im ITC - Idsteiner Junior Open

Vom 05.08. bis 08.08.2021 findet erstmalig ein Jugendturnier auf unserer Anlage statt.
Wir hoffen auf rege Teilnahme der Jugendlichen aus unserem Verein. Eine Teilnahme insbesondere der geförderten Kinder und Jugendlichen ist verpflichtend und kann nur aus triftigem Grund abgesagt werden. Ab Samstag, den 05.06., 9 Uhr könnt ihr euch über die HTV-Turnierplattform oder mybigpoint anmelden.

Die Annahme der Teilnehmer erfolgt nach zeitlichem Eingang der Meldungen, darum schnell anmelden, um einen Startplatz sicher zu haben.

Hier könnt ihr euch schon mal die Turnierausschreibung herunterladen!

Download
Ausschreibung Turnier ITC 2021 Jugend.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Tenniscamps Erwachsene und Kinder in den Sommerferien ! Anmeldungen im Clubhaus (Technikcamps) und unter Downloads (Jugendcamps)


Aktuelles zur Medenrunde

Hallo liebe Mitglieder,

die Medenrunde verschiebt sich erneut. Start soll laut HTV nun der 25.06.2021 sein.


Platzpflege

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass vor und nach dem Spielen die Tennisplätze gepflegt werden müssen, damit wir noch lange Freude an unseren Plätzen haben. Die beste Frühjahrsaufbereitung ist wertlos, wenn wir nicht alle sorgsam mit den Plätzen umgehen. Jedes Mitglied und jeder Gastspieler möge seinen Beitrag dazu leisten, dass die Plätze in gut bespielbarem Zustand bleiben. Folgende Dinge sind zu beachten:

  1. Die Plätze sind stets vor dem Spiel ausreichend zu wässern.
  2. Die Plätze sind nach Spielende stets vollflächig und auch komplett am Rand mit den leichten Abziehmatten abzuziehen. Das beugt Moosbildung vor.
  3. Die Linien sind mit dem Besen zu reinigen
  4. Aufbrüche und Löcher sind sofort auszugleichen und mit den Füßen oder dem Dreiecksholz anzudrücken.
  5. Grobe Mängel und Beschädigungen an der Platzanlage sollten bitte umgehend dem Platzwart bzw. dem Vorstand gemeldet werden.

Ein Video zu den Pflegehinweisen findet ihr im Bereich Sport!

Wir bitten dringend um Beachtung! Euer Vorstand


Tennis bei einer Inzidenz über 100 - Auswirkungen des neuen Bundesinfektionsschutzgesetzes

"Überschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinander folgenden Tagen die durch das Robert Koch-Institut veröffentlichte Anzahl der Neuinfektionen mit dem Corona-virus SARS-CoV-2 je 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (Sieben-Tage-Inzidenz) den Schwellenwert von 100, so gelten dort ab dem übernächsten Tag die folgenden Maßnahmen."

Was bedeutet das nun für den Trainings- und Wettkampfbetrieb?
Personen ab 14 Jahre dürfen dann nur noch alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand Sport treiben. Heißt: es ist nur noch Einzeltraining (max. 2 Spieler oder 1 Trainer + 1 Spieler) erlaubt! Über die oben genannte Regelung hinaus dürfen Kinder bis einschließlich 14 Jahre kontaktlosen Sport im Freien in Gruppen von höchstens fünf Kindern ausüben. Die Gruppe darf von maximal einer Trainerin bzw. einem Trainer betreut werden!

Liegt die Sieben-Tages-Inzidenz in einem Kreis oder einer kreisfreien Stadt fünf Tage in Folge unter 100, gelten wieder die von der Hessischen Landesregierung am 19. April erlassenen Regelungen. Mehr dazu auf der HTV-Website bzw. in den Allgemeinverfügungen auf der Rheingau-Taunus-Website.


Öffnung der Sandplätze erst ab Samstag, den 17.04.

Liebe Mitglieder, nach gerade durchgeführter Platzbegehung mit unserer Platzbaufirma, haben wir entschieden die Plätze doch erst ab 17.04. freizugeben. Durch die fehlende Sonne, den leichten Frost und den Regen sind die Plätze einfach noch zu weich und der zu erwartende Schaden wäre einfach zu hoch. Wir werden am Sonntag die Plätze vorsorglich nochmals walzen. Die Buchungen, die schon getätigt wurden, mussten wir leider löschen.

Wir bitten um ein wenig Geduld.

Endlich kann es losgehen. Am Sonntag ab 10 Uhr öffnen wir unsere Sandplätze wieder für den allgemeinen Spielbetrieb zur Saison 2021. Aktuell ist nur die Online-Buchung der Plätze möglich, das Clubhaus und der Anbau inkl. Toiletten sowie die Umkleiden bleiben bis auf weiteres wegen Corona geschlossen. Es sind die Abstandsregeln sowie alle aktuell gültigen Pandemie-Regeln lt. Corona-Verordnung einzuhalten. Doppel darf dementsprechend nur mit max. 2 unterschiedlichen Haushalten gespielt werden. Details könnt ihr auch auf der
HTV-Seite nachlesen oder in den Auslegungshinweisen der Hess. Landesregierung.

Bitte achtet auch besonders auf die Pflege der Plätze (mit dem Holz bearbeiten, großflächig abziehen, Linien usw.). Eine Anleitung zur Platzpflege findet ihr hier.

Wir wünschen allen Mitgliedern trotz der Corona-Einschränkungen eine schöne Tennissaison.


Athletiktraining für Kinder/Jugendliche im ITC

Bald startet die Tennissaison 2021. Neben einem regelmäßigen Tennistraining ist eine gute tennisspezifische Athletik ein wichtiger Baustein, um sein Spiel auf das nächste Level zu heben. Darum ist es mir ein Anliegen in diesem Jahr für unsere Kinder und Jugendlichen wieder ein professionelles Athletiktraining anzubieten. Auch wenn wir Corona bedingt noch nicht sicher sein können, wie die Durchführung aussehen wird, steht unser Athletikcoach Sam grundsätzlich dienstags und mittwochs zwischen 17 und 20 Uhr bereit.
Das Training soll parallel mit dem Tennistraining ab dem 26.04 starten. Details entnehmt bitte dem Anmeldeformular  in der Rubrik "Training/Download".

Ich würde mich über zahlreiche Anmeldungen freuen. Bitte sendet mir den Anmeldebogen bis zum 22.04.21 zurück an sportwart@tennisclub-idstein.de .

Euer Sportwart, Jens


Verschiebung der Mitgliederversammlungen

Leider müssen die für Freitag, den 26. März 2021 geplanten Mitgliederversammlungen Corona bedingt auf Donnerstag, den 1. Juli 2021 um 19 Uhr verschoben werden

Wir hoffen, dass wir dann im Sommer - gegebenenfalls aus draußen - die Mitgliederversammlungen nachholen können.


Tennis-Schnupperkurse im ITC - jetzt anmelden!

Ab Mai starten im ITC wieder Schnupperkurse für Kinder, und auch für Erwachsene, die sich in unserem schönen Sport einmal ausprobieren wollen.

Anmeldeunterlagen findet ihr im Bereich Training unter Download.


Info für alle Mannschafts- und Turnierspieler zum neuen LK-System

Auf diesem Wege möchte ich die „Generali-LK“ kurz erläutern. Im Detail nachzulesen ist dies auf der HTV-Seite: www.htv-tennis.de/lk-system-2.0.php

Die LK wird jetzt mit einer Nachkommastelle geführt, also eine LK 12,1 wird nicht abgerundet auf LK 12. Die Nachkommastelle ist damit auch wichtig für die Mannschaftsmeldung. Für die Mannschaftsaufstellung gilt die Stichtags-LK zum 1.Februar und diese gilt für die gesamte Spielzeit. Änderungen an der Meldereihenfolge innerhalb der Saison wird es daher nicht geben.  Unabhängig davon gilt folgendes:

  1. Wöchentliche Aktualisierung: Die LK wird jede Woche aktualisiert unter Berücksichtigung der erzielten Mannschafts- und Turnierergebnisse
  2. Erweiterung des LK-Bereichs bis LK25
  3. Leichterer Aufstieg im unteren LK-Bereich: Damit können sich bislang zu schlecht eingestufte Spieler schnell zu einer adäquaten Bewertung entwickeln.
  4. Reduzierung des maximalen Abstiegs: Bisher konnte man max. 2 LK-Stufen im Jahr absteigen, dies wurde auf 1,2 reduziert. Die Verrechnung erfolgt nun auch kontinuierlich. D.h. jeder Spieler bekommt pro Monat einen „Motivationsaufschlag“ von 0,1 auf seine LK.
  5. Wertung Doppel: Doppel- und Mixed fließen mit 50% Wertigkeit in die LK-Berechnung ein, damit will man das Abschenken von Doppeln in Mannschaftsspielen reduzieren
  6. Jeder Sieg zählt: Auch Siege gegen LK-schwächere Gegner führen zukünftig zu einer stärkeren Verbesserung als vorher. Somit ist jedes Match wichtig und jeder Erfolg wertvoll.

Wie sich die neue LK wöchentlich neu berechnet ist im Detail hier nachzulesen:

www.htv-tennis.de/lk-berechnung.php
Das ist jetzt alles sehr komplex mit Formeln, etc. Darum kann ich nur empfehlen auf www.mybigpoint.tennis.de sich einen Account anzulegen (Gibt es auch als mytennis-App fürs Handy). Dort gibt es einen LK-Rechner, der die Berechnung anschaulich darstellt und man sich die LK automatisch berechnen lassen kann, wenn man die LK eines potenziellen Gegners eingibt. Einfach unter Profil auf „Generali LK-Portrait 2.0“ klicken. Wenn ihr dort etwas runterscrollt findet ihr links den LK-Rechner.

 

Im Übrigen kann man dort auch alle Mannschafts- und Spielerergebnisse nachschauen und für diejenigen von Euch, die auch Turniere spielen wird dies zukünftig der einzige Weg sein, sich über Turniere zu informieren und zu melden. Denn der Turnierkalender des HTV wird bald abgeschaltet.
Euer Sportwart, Jens


Technikwoche zum Saisonstart für alle interessierten Clubmitglieder

Liebe Mitglieder,
bald beginnt die Freiluftsaison auf unserer Tennisanlage. Die Corona-Zeit hat uns das Tennisspielen in den vergangenen Wochen und Monaten nicht leicht gemacht. Wir hoffen umso mehr, dass mit Beginn der Freiluftsaison nun Tennisspielen wieder regelmäßig möglich sein wird. Manch einer von Euch ist bestimmt etwas „eingerostet". Darum möchten wir nicht nur den Mannschaftsspielerinnen und –spielern, sondern auch jedem interessierten Clubmitglied die Möglichkeit bieten, sein/ihr Können aufzufrischen und sich für die Outdoor-Saison bestens vorzubereiten.

Die Tennisschule Achim Kraft bietet daher vom 19.04. bis 23.04.21 eine Technikwoche an.
An fünf Tagen könnt ihr eure Schläge trainieren: Montag - Vorhand, Dienstag – Rückhand, Mittwoch – Volley, Donnerstag – Aufschlag, Freitag - Matchtaktik.
Eine genaue Planung der Trainingswoche ist jedoch coronabedingt noch nicht möglich. Wir gehen aktuell von Trainingseinheiten in 2er Gruppen zu je 1,5 Stunden aus.
 
Bitte gebt uns per Email an sportwart@tennisclub-idstein.de oder an achimkraft@web.de
bis zum 03. April Bescheid, ob ihr teilnehmen wollt und ob ihr die ganze Woche oder einzelne Tage buchen wollt. Für die Trainingseinheiten gelten die bestehenden Preise der Tennisschule. Wir freuen uns auf einen guten Start in die Saison 2021. Viele Grüße,
Euer Sportwart Jens Gliedstein


Jetzt zum Sommertraining anmelden!

Liebe ITC-Youngstars, liebe Tennis-Eltern, liebe Erwachsenen-Tennisspieler und Mannschaftsführer im ITC,
die Anmeldeunterlagen für das diesjährige Sommer-Tennistraining ist online.

Das Training findet vom 26.04.21 bis 02.10.21 statt. Anmeldeschluss ist der 19.03.21,

die Planveröffentlichung erfolgt ab 20.04.21!
Das Sommer-Training findet durchgehend mit einer 4 wöchigen Sommerpause (26.7 bis 20.8.) statt. An gesetzlichen Feiertagen findet kein Training statt.

Die Anmeldung erfolgt in diesem Jahr wieder ausschließlich online über den Link im Trainings-Download-Bereich. Das Trainerteam freut sich auf Eure Anmeldung.


Veränderte Trainingspläne aufgrund neuer Corona-Regeln

Aufgrund neuer Corona Regelungen gibt es veränderte Trainingspläne für das Jugend- und Erwachsenentraining. Die Corona Regelungen werden in dem Bereich Tennis / Tennishalle und Training  glücklicherweise etwas gelockert. Wir freuen uns über diese Nachricht, fahren aber auf Sicht und werden den Spielbetrieb im Sportcenter den jeweiligen Bestimmungen und Erfordernissen anpassen.
 

Das Jugend- und Erwachsenentraining (mit den farblich markierten Trainingszeiten) der Tennisschule Achim Kraft findet ab dem 10.03.2021 bis auf weiteres folgendermaßen statt :

  • Vierergruppen:  trainiert wird Zweiertraining, jeweils 60 Minuten, 14-tägig  -  grau 1./ 3.Woche (ab 10. März) - rot  2./ 4. Woche
  • Dreier Gruppen:  trainiert wird weiterhin im gleichen Wochenrhythmus wie bisher,  es werden aber die vollen 60 Minuten zu zweit trainiert! Bitte beachtet, dass der Trainingsbeginn somit die normale Trainingszeit ist
  • Zweier Gruppen:  normales Training

Den aktualisierten Trainingsplan findet ihr im Trainingsbereich unter Downloads.


Corona als Chance für den Tennissport in Idstein

Nach dem Brand im Clubhaus im Juli vergangenen Jahres stehen nun alle Zeichen auf Neuanfang. Die Sehnsucht wächst bei allen Amateur- und Leistungssportlern endlich wieder ihren Hobbys nachgehen zu können. Der Tennisclub Idstein ist noch mit einem blauen Auge in der Pandemie davon gekommen, denn Tennis darf gemäß der bestehenden Corona-Bedingungen gespielt werden. Die Allwetterplätze sind schon geöffnet und die Vereinsmitglieder fiebern schon der Saisoneröffnung entgegen. Dann kann auch endlich wieder auf unseren Sandplätzen gespielt werden. Mehr dazu im nachstehenden Artikel.


Allwetterplätze und Padel Platz bespielbar

Da unsere Allwetterplätze das ganze Jahr über bespielbar sind, könnt Ihr bei dem schönen Wetter unsere Plätze gerne nutzen.

Das Online-Buchungssystem ist freigeschaltet.

Wir weisen darauf hin, dass nur Einzel oder Doppel mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes gespielt werden darf. Außerdem müssen die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden.  Ein Verweilen auf der Anlage ist nur zur Ausübung des Sports erlaubt. Toiletten und Duschen / Umkleiden bleiben zunächst noch geschlossen. Des Weiteren gilt unsere ITC Hausordnung in Corona Zeiten.

 

Am Donnerstag, den 25.02.21 ist der Platz 7 wegen Wartungsarbeiten allerdings von 16:30 bis 19 Uhr gesperrt.


Two for You

Sobald Corona bedingt möglich, öffnet auch das Two for You - nach dem großen Brand -wieder seine Pforten.

Bis dahin gibt es eine leckere Auswahl an Gerichten zum Bestellen und Mitnehmen oder zur Lieferung. Mehr Infos findet Ihr unter www.twoforyou-idstein.de


Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder,

trotz Corona Pandemie wollen wir versuchen unsere Mitgliederversammlungen für die abgelaufenen Jahre 2019 und 2020 dieses Jahr durchzuführen.

Daher laden wir Euch für Freitag, den 26. März 2021 um 19 Uhr zur ordentlichen Mitgliederversammlung in unser Clubhaus ein.

Ausweichtermin, falls im März Corona bedingt noch keine Versammlung dieser Art stattfinden darf, ist Donnerstag, der 1. Juli 2021 um 19 Uhr. Vielleicht können wir zu diesem Termin dann auch draußen die Versammlung abhalten.

Die Einladung mit den Tagesordnungspunkten findet Ihr unter "downloads" auf dieser Webseite.


Wanted: Social Media und Website Verantwortlichen

Wir suchen einen Verantwortlichen für unsere Website und für Social Media. 

Das neue Teammitglied sollte in Abstimmung mit dem Vorstand unsere Plattformen Homepage, Facebook, Instagram und Twitter auf- und ausbauen und pflegen.

Wer hat Lust uns diesbezüglich zu unterstützen und sich auf diesen Kanälen auszutoben?

Interessenten melden sich bitte unter vorstand@tennisclub-idstein.de .


Friseurteam Esche&Esche neuer Werbepartner des ITC

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns das Friseurteam Esche&Esche aus Idstein als neuen Werbepartner unseres Tennisclubs begrüßen zu dürfen.
Das Friseurteam wird zukünftig auf unseren neuen Mitgliedskarten platziert sein. In diesem Zusammenhang möchten wir auf eine Aktion unseres neuen Werbepartners aufmerksam machen: Ab 1. März erhalten alle Mitglieder
des ITC bei Vorlage ihrer Mitgliedskarte in den Friseursalons Esche&Esche "Intercoiffure"
und "One Family" fünf Prozent Rabatt auf die Friseurdiensleistung.
Wir bedanken uns für das Engagement in unserem Club - insbesondere in der jetzigen Zeit ist dies nicht selbstverständlich. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.

 

Euer Vorstand


Tennis kann auch während des Lockdowns weiter gespielt werden.

Liebe Mitglieder,

 

glücklicherweise bleibt der Tennissport von den härteren Corona-Regelungen verschont. Wie bisher ist es für Amateur- und Freizeitsportler möglich, alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands auf und in allen Sportanlagen Sport zu treiben. Das bedeutet für uns, wir dürfen unter bestimmten Bedingungen und unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin Tennis spielen (insbesondere in der Halle).
Hier der Link zu den Verordnungen und Allgemeinverfügungen des Landes Hessen: Uns betrifft insbesondere die Kontakt & Betriebsbeschränkung, Stand 16.12.: §2, Sportbetrieb, Nr (2).

https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/verordnungen-und-allgemeinverfuegungen

 


Trainingspläne wegen Corona geändert !!

siehe unter  Training/Downloads


Flothmann-Cup – neues SoftTennis-Turnier in Idstein

Am Samstag, 3. Oktober, findet von 8 h – 13 h, auf der Anlage des Idsteiner Tennis-Club Grün-Weiß e.V. das Jubiläumsturnier 10 Jahre SoftTennis ITC „Flothmann-Cup 2020“ statt. Gespielt wird in den Konkurrenzen Damen-Einzel und Damen-Doppel. 12 Meldungen liegen dafür vor, so dass mit spannenden Matches auf den Kunstrasenplätzen 7, 9 und 10 gerechnet werden kann. Mitglieder und Nichtmitglieder sind unter Einhaltung der Corona bedingten Hygiene- und Abstandsregeln als Zuschauer willkommen.

 

Spezifika des SoftTennis-Racketsports ist das softe Equipment, das die aus Asien eingeführte Sportart gelenk- und sehnenschonender spielen lässt als das klassische Tennis und vor allem auch die kurzen Matches, die in der Regel 40 min. nicht überschreiten. Es geht also darum, spielerisch die Oberhand zu gewinnen und nicht unbedingt auf die bessere Kondition zu setzen.

Die sonst alljährlich beim TC Palmengarten in Frankfurt stattfindenden „SoftTennis German Open“ mussten wegen Corona abgesagt werden, das gibt zusätzlich Raum für ein neues Turnier beim ITC, das Hobby- und Breitensportlerinnen den Schneid als Leistungssportler abverlangt. Sponsor und Turnierleiter ist Hartmut Flothmann, seit Jahrzehnten aktives Mitglied im ITC.

Zum Abschlusstraining traf sich die Trainingsgruppe SoftTennis letzten Sonntag mit ihrem Coach auf den Allwetterplätzen des Clubs, die ihrer Bezeichnung an diesem Tag alle Ehre machten.

Abschlusstraining der Gruppe SoftTennis ITC für das Turnier „Flothmann-Cup“ mit ihrem Coach Hartmut Flothmann. Copyright Softtennis-Archiv Flothmann 


Inklusionsprojekt "Bunte Jugend Padel Spaß Idstein" im Idsteiner Tennisclub

Vlnr hinten: Gabriele Kopp, Manfred Schmidt, Jörg Zengler, Christian Herfurth, Sascha Weber.

 

Vlnr vorre: Armin Borst, Uwe Diener, Viktoria und Manana

                                                                                                                                                                    Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch ganz natürlich dazu gehört. Egal wie du aussiehst, welche Sprache du sprichst oder ob du eine Behinderung hast. Dass Inklusion im Sport selbstverständlich ist, zeigt der Idsteiner Tennisclub Grün Weiss e.V. Im September 2020 hat der Verein mit Unterstützung der Hessischen Landesregierung, des Sportkreises Rheingau-Taunus und der Stadt Idstein und den Idsteiner Schulen Montessori und Max Kirmsse das Projekt „Bunte Jugend – Idsteiner Padel Spass “ gestartet. Dabei wird der Verein körperlich oder/und geistig beeinträchtigten Schulkindern die Möglichkeit geben, den Fun-Sport Padel gemeinsam mit Nichtbeeinträchtigten kennen zu lernen und auszuüben.                                                                      

 

Die Vereinsvorstände Sascha Weber und Uwe Diener erhielten anlässlich einer Präsentation im Clubheim die Förderbescheide der Stadt. Uwe Diener, Projekt- und Übungsleiter Padel Uwe Diener im ITC, bedankte sich ausdrücklich bei den Projektpartnern und insbesondere bei Bürgermeister Christian Herfurth, der die Schirmherrschaft für das spannende Projekt übernommen hat. Der Dank geht auch an die Projektbetreuer der Montessori Schule Idstein, Gabriele Kopp und an Armin Borst, Max Kirmsse Schulde Idstein.

 

Die Einheiten finden jeweils am Dienstag und Mittwoch in 2 Gruppen statt. Mindestens die Hälfte der Kursplätze ist für körperlich oder/und geistig beeinträchtigte Kinder reserviert sein. Die Teilnahme am Training ist für alle Teilnehmer kostenlos.

 

 

Der Idsteiner Tennisclub beweist mit der Realisierung, der auf 2 Jahre angelegten Maßnahme sein besonderes soziales Engagement und die uneingeschränkte Bereitschaft sich für Sportinteressierte auch außerhalb des Vereins zu öffnen. 

                                                                                                                                                         Vorstand


U 14 Junioren schaffen Wiederaufstieg in die Bezirksliga

Angetreten sind wir mit zwei U 14 Juniorenmannschaften in der Kreisliga, da die 1. Mannschaft - auch aufgrund diverser Verletzungen - die Bezirksliga letztes Jahr leider nicht halten konnte.

Ziel war natürlich der Wiederaufstieg, der auch souverän gelang.

Lediglich das Spiel gegen unsere zweite U 14 Juniorenmannschaft wurde mit einem Unentschieden abgeschlossen, alle anderen Spiele wurden gewonnen.

Auch nach den Spielen gab es noch gemeinsame Aktivitäten, was den guten Zusammenhalt in der Mannschaft widerspiegelt.

 

Aber auch unsere zweite Mannschaft war stark aufgestellt und konnte ohne Spielverlust den zweiten Platz in der Kreisliga erringen.

 

Herzlichen Glückwunsch an beide Mannschaften!

 

U 14 I Junioren

U 14 IIJunioren 


U 18 Juniorinnen steigen in die Bezirksoberliga auf

Unsere U 18 Mädels sind ungeschlagen und bereits vor ihrem letzten Medenspiel in Eltville in die Bezirksoberliga aufgestiegen. Die teilweise noch recht junge Mannschaft konnte durch ihren tollen Kampfgeist bislang alle 5 Spiele für sich entscheiden. 

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg !


Idsteiner Padel Spass – jetzt Bundesstützpunkt für Trainerausbildung

Der Idsteiner Tennisclub Grün-Weiss e.V. – Idsteiner Padel Spass - wurde als Bundesstützpunkt der Trainerausbildung im Deutschen Padelverband ausgezeichnet. Der 1. Vorsitzende des Tennisclubs, Sascha Weber erhielt die Auszeichnung vom Vizepräsidenten des Deutschen Padelverbandes, Uwe Diener. An 5 Bundesstützpunkten soll künftig die Stufenausbildung zum Trainer des Deutschen Padelverbandes (DPV) stattfinden. Die dann lizensierten C-Trainer können danach die weiteren Ausbildungsstufen zum B- und A-Trainer im noch zu bestimmenden Bundesleistungszentrum absolvieren. Unter Leitung des national und international anerkannten DPV Headcoach Mauricio Andrini (Argentinien) wird nach Methodik der Hellopadel Academy geschult. Dabei werden digitale Methoden der Trainerausbildung mit dem Präsenztraining verbunden. Andrini selbst, sorgt für den „roten Faden“ in der Ausbildung und wird das Präsenztraining der Trainerstufen B- und A übernehmen.

 

Die C-Trainer Ausbildung in den Bundesstützpunkten (aktuell: Hamburg, Idstein, Karlsruhe und Geretsried) übernehmen lizenzierte lokale Ausbilder.


Damen 30 machen Aufstieg perfekt und suchen Mitspieler für die nächste Saison

Unsere Damen 30 haben eine ungewöhnliche Medenspielsaison unter Corona Bedingungen erfolgreich abgeschlossen. 

Zu Saisonbeginn wurde eine komplett neue Mannschaft aus Damen 30 und Damen 40 zusammengewürfelt, um diese Saison anzugehen.

Intensives Training und ein toller Teamgeist sollten dann auch ihre Früchte tragen. Am Ende konnte mit drei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage der 1. Tabellenplatz in der Kreisliga A und damit der Aufstieg in die Bezirksliga erreicht werden. 

 

Wer Interesse hat nächste Saison bei den Damen 30 zu spielen und auch dieser Altersklasse angehört (30-39 Jahre), kann sich gerne bei der Mannschaftsführerin Julia Baier (baier_julia@t-online.de) melden. Sie freut sich über Verstärkung.


Clubhaus Brand

 Heute hatten wir im Club Besuch der Brandexperten der Kripo. In den nächsten Tagen werden dann die Sachverständigen der Versicherungen eine Ortsbegehung unternehmen und den Schaden aufnehmen. Geschätzt wird dieser bei 100 tsd. Euro liegen. 

Flammen und der heiße Rauch haben die Inneneinrichtung zerstört, aber auch die Decken und die Verkabelungen wurden beschädigt. Da die Türen geschlossen waren, konnte das Feuer, der Rauch weder auf die Küche, noch auf die Sanitärräume übergreifen.                                        

Guiseppe hatte schnell die Feuerwehr informiert und durch seinen mutigen, aber riskanten Einsatz zur Brandbekämpfung eine leichte Rauchvergiftung erlitten. Dadurch wurde ein noch größerer Schaden vermieden. Es geht ihm nach kurzem Krankenhausaufenthalt wieder gut.

 

Es ist sehr traurig, aber in den nächsten Monaten wird wohl kein Gast an alter Stelle bedient werden können. Wir haben Tom Hilfe im Rahmen unserer Möglichkeiten angeboten.

 

Die Sanitärräume, die Umkleiden und auch der Bereich vor dem Buchungscomputer kann derzeit nicht betreten werden. Wir bitten alle die Online-Buchung zu nutzen. Diese haben wir auf alle Plätze ausgeweitet.

                                                                                                                                               Der Vorstand   


Einhaltung der Corona Verhaltensregeln im ITC

 

Aus aktuellem Anlass möchten wir Euch noch einmal auf unsere ITC Hausordnung in Corona Zeiten verweisen.
Außerdem gelten natürlich auch auf unserer Anlage die Verordnungen und Richtlinien der Bundes- und Landesregierung bezüglich Covid-19. Verstösse gegen die Hausordnung weden mit  2 Wochen / 4 Wochen oder Saisonsperre der Buchungskarte geahndet!
 
Insbesondere möchten wir noch einmal folgende Punkte hervorheben:

  • Wenn eine Person Symptome einer Covid-19 Infektion aufweist, ist das Betreten der Anlage verboten.
  • Das Verweilen auf der Anlage ist nur für die Ausübung des Sports erlaubt, die Vereinsterrasse kann unter Beachtung der geltenden Abstandsregeln und sonstigen Regelungen für Gastsätten benutzt werden (Picknicke auf der Anlage sowie Zusammenkünfte mehrerer Personen - Ausnahme ein weiterer Haushalt - sind verboten).
  • Umkleiden bleiben geschlossen, WCs sind geöffnet
  • Es sind keine Gastpieler erlaubt.
  • Plätze sind wie bisher vor Betreten ausreichend zu wässern (!), Platzpflege wie bisher mit Schleppnetz, Glättholz und Linienbesen.
  • Die Buchungszeiten sind einzuhalten, damit die 15 Minuten Puffer zwischen jeder Buchung eingehalten werden können.

Es liegt uns sehr am Herzen, dass wir unsere Anlage auch in Zukunft nicht schließen müssen. Eine Anlage in Frankfurt wurde bereits vom Ordnungsamt geschlossen, da sich einige Mitglieder nicht an die Verhaltensregeln gehalten haben.
 

Der Vorstand